Feste Zahnspangen

 

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Gelsenkirchen-Buer bieten wir den Jugendlichen neben den herausnehmbaren Zahnspangen feste Spangen an. Sie werden verwendet, um die Zähne zu bewegen, den Zahnbogen zu erweitern und auch um die Kiefer in eine bessere Stellung zu bringen.

Sie bestehen im Wesentlichen aus Brackets, die fest auf die Zähne geklebt werden, sowie aus elastischen Bögen, die durch diese Riegel geführt werden. Ferner sind die festen Spangen mit Metallbändern versehen, die sie an den Backenzähnen befestigen. Zusätzlich können Gummis eingesetzt werden, die Zugkraft auf die Zähne ausüben können.

Über Brackets, Bögen und Gummis lassen sich die Druck- und Zugkräfte auf die Zähne sehr gut regulieren. Da eine festsitzende Apparatur immer im Mund ist, übt sie eine kontinuierliche Kraft auf die Zähne aus – ein wichtiger Vorteil für die kieferorthopädische Behandlung.

In unserer kieferorthopädischen Praxis behandeln wir Jugendliche mit drei unterschiedlichen Bracket-Systemen. Über die jeweiligen Vorteile der verschiedenen Systeme informieren wir Sie vor der kieferorthopädischen Behandlung in einem individuellen Beratungsgespräch.

 

[Gesamt:7    Durchschnitt: 4.7/5]